DLC | ULF Type A/B

Der ULF (Abkürzung steht für Ultra-Low-Floor, englischsprachig für „Niederstflur“) ist die erste Niederflurstraßenbahn-Generation im Wiener Straßenbahnbetrieb und mittlerweile seit 1995 in Betrieb. Die Besonderheiten dieser Fahrzeugtype liegen in der einmaligen Konstruktion des Fahrzeuges mit achsfreien Fahrwerken und einer der niedrigsten Einstiegshöhen weltweit bei Straßenbahnfahrzeugen.Die Niederflur-Gelenktriebwagen kommen in zwei verschiedenen Fahrzeug-Längen zum Einsatz. Sie werden in der kurzen Ausführung 5-teilig als „ULF-A“ und in der langen Ausführung 7-teilig als „ULF-B“ bezeichnet.Die Fahrwerksanordnung beider „ULF-Typen“ besteht aus Einzelräderpaaren mit Einzelradaufhängung, die in einem sogenannten Lauf- oder Antriebsportal (LP oder AP) eine Einheit bilden. Zusammen mit dem Bug-, Fahrgast- und Heckmodul, bilden diese Portale die jeweilige Fahrzeugtype.Features: Neue Fahrzeuggeneration Type ULF

Fahrzeugdetails

  • Repaintfähig
  • Authentische Soundkulisse
  • Realistisches Fahrverhalten
  • Komplexe Animationen und viele Details
  • Kompletter Auf- und Abrüstvorgang
  • Bedienbarkeit Fahrerplatz mit Schlüssel, BAWS, Not-Aus-Taster
  • Fenster bedienbar, Lufteinlässe wie beim Original
  • Erweiterte IBIS-Funktionen

Einsatz im KI-Verkehr

  • ULF A und B auf KI-Linien für Wien-Map im Umlauf

Weitere Informationen findest Du bei Aerosoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.